ÜBER UNS

WER SIND WIR?

Die Initiative „Inklusive Bildung Jetzt“ besteht aus Menschen, denen INKLUSION von behinderten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen schon lange ein großes Anliegen ist. Wir haben uns in den letzten Monaten vernetzt und ausgetauscht, und – im Sinne von „Jetzt muss was geschehen“ – einen Petitionstext erstellt, den wir an die Bildungs- und Behindertensprecher*innen aller im Parlament vertretenen Parteien gesandt haben. Damit eine Petition im Petitionsausschuss behandelt wird, braucht es entweder 500 Unterschriften von Bürgerinnen und Bürgern oder zumindest eine Unterschrift einer/s Nationalratsabgeordneten. Unserem Anliegen diese Petition zu unterzeichnen, entsprachen die Nationalratsabgeordneten, Fiona Fiedler, BEd. Und Mag.a Martina Künsberg Sarre von den NEOS sowie Mag.a Verena Nussbaum und Petra Vorderwinkler von der SPÖ. Den Unterzeichnerinnen sei auch an dieser Stelle herzlich gedankt, denn sie haben es ermöglicht, dass unser Anliegen jedenfalls gehört werden muss.

Um der Petition bis zur entscheidenden Verhandlung im Herbst politisches Gewicht zu verleihen, reichen die minimal geforderten 500 Unterstützungen natürlich nicht aus. Die Initiative „Inklusive-Bildung Jetzt“ hofft deshalb auf viele Tausende Unterschriften. Sie ruft dazu auf, die Petition zu verbreiten und Empfehlungen zur Unterschrift abzugeben.

Die Initiative „Inklusive-Bildung Jetzt“ ist inzwischen eine Plattform, der sich Eltern von behinderten Kindern, Menschen mit Behinderungen, Vereine, Organisationen und Bildungs-Expert*innen, die sich alle für Inklusion im Bildungsbereich einsetzen, angeschlossen haben. 

UNTERZEICHNERINNEN UND UNTERZEICHNER DER PETITION

Wolfgang Begus, Obmann „Integration Tirol“ 

Hs.-Prof. Dr. Tobias Buchner, Leiter des Instituts für Inklusive Pädagogik, Pädagogische Hochschule Oberösterreich 

Hs.-Prof. i.R. Dr. Ewald Feyerer, Linz 

Mag.a  Petra Flieger, freie Sozialwissenschafterin, Lektorin am Institut für Lehrer*innenbildung der Universität Innsbruck, Vorstandsmitglied von Integration Tirol 

Hs.-Prof. Mag. Dr. Rainer Grubich, Büro für Inklusive Bildung (BIB), Institut für übergreifende Bildungsschwerpunkte der PH Wien (Querschnittsmaterien) 

Martin Hochegger, Dipl. Pädagoge, Präsidiumsmitglied der Lebenshilfe Steiermark, Vorsitzender der Katholischen Arbeitnehmer*innenbewegung Steiermark  

Dr.in  Christina Meierschitz, Österreichischer Behindertenrat, Recht und Sozialpolitik 

Mag.a Dr.in Verena Hawelka, PH Salzburg Stefan Zweig

Prof. Dr.in  Mirjam Hoffmann – Institut für LehrerInnenbildung, KPH Edith Stein 

Mischa Kirisits, Verein Down-Syndrom Wien und Elterninitiative Nachmittags- und Ferienbetreuung, Integration Wien 

Christine KladnikMA, Institut Inklusive Pädagogik, PH Oberösterreich 

Prof.in Mag.a Maria Kreilinger, Pädagogische Hochschule Salzburg, Institut für Bildungswissenschaften und Forschung 

Prof.in Dr.in Irene Moser, MA, Pädagogische Hochschule Salzburg, Institut für Bildungswissenschaften und Forschung 

MMag.a DDr.in Ursula Naue, Institut für Politikwissenschaft, Universität Wien 

Hs.-Prof. i.R. Dr.in  Claudia Niedermair, Obfrau Integration Vorarlberg 

Mag. Hedwig Panek, Pädagogin und Mutter, Obfrau „Netzwerk Inklusion Niederösterreich“ 

Mag.a Petra Pinetz, Leiterin der Beratungsstelle für (Vor-) Schulische Integration des Vereins ‚Gemeinsam Leben – Gemeinsam Lernen – Integration Wien‘ 

Prof. Eva Prammer-Semmler, M.A., Institut Inklusive Pädagogik, Pädagogische Hochschule  OÖ 

Prof. Wilfried Prammer, M.A., Institut Inklusive Pädagogik, Pädagogische Hochschule OÖ 

Prof. Claudia Rauch, MA, Department Diversität Pädagogische Hochschule NÖ, Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und –didaktik Universität Passau, Obfrau Uniability 

Prof. Dr. habil. Robert Schneider-Reisinger, Hochschulprofessur für Erziehungswissenschaft und Inklusion, Pädagogische Hochschule Salzburg, Institut für Bildungswissenschaften und Forschung 

A.o.Univ-Prof. i.R. Dr. Volker Schönwiese, Universität Innsbruck 

Mag.a Theresa Thalhamer, MEd, PhD, Fachbereich Inklusive Pädagogik, Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig 

Sonja Tollinger, Mutter und Lehrerin, stellv. Obfrau „Integration Tirol“

Dipl. Päd. DSA Christian Treweller, Soziale Initiative Salzburg 

Prof. David Wohlhart, BEd, Kirchliche Pädagogische Hochschule Graz